wunderbare Lofoten

Völlig übermüdet sind wir auf den Lofoten angekommen. Auf der Fähre hatten wir mit den «Kesselnomaden» abgemacht erst einmal gen Süden zu fahren um einen Campingplatz zu finden, auf dem man Duschen könnte. Aus dem Duschen wurde nix, aber wir haben unsere ersten Stockfische hängen sehen und vor allem gerochen. Eine Norwegische Spezialität – getrocknete «Skreis», die hier zwischen Januar und April aus der Barentssee vorbeikommen und gefangen werden. Nach einer Trocknungszeit von einigen Wochen bis Monaten, werden die Fische Ende Mai – Anfangs Juni «geerntet» und als Delikatesse angeboten.

 

Für uns war recht schnell klar, dass wir nicht zur offiziellen Party wollen, da wir letzte Nacht so gut wie gar nicht geschlafen haben und die Hauptaufgabe ja nun mal aus Auto fahren besteht. Und das klappt müde eher mässig… Also hatte wir eigentlich n freien Tag und wollten ein Stück gen Norden kommen. Auf einer Postkarte entdeckte einer der Jungs, die uns seit 2 Tagen begleiten, einen Strand der nach Karibik aussah. Klar wollten wir dahin, wenn das auch mit einer Wanderung verbunden war. Also sind wir hin und waren nach ca 1h Marsch über einen kleinen Pass am Strand. Ich hatte mal bei der EOFT-Tour vor 2 Jahren einen Film über 3 Surfer gesehen, die ein halbes Jahr an einem Strand gelebt hatten um zu surfen. Und genau die Bucht hatte unseren Karibikstrand 😊

 

Bewegung tat extrem gut und die Füsse ins Polarmeer halten auch. Weiter hab ich mich aber auch heute nicht getraut.

 

Dann gings zu einem nahen Campingplatz, es wurde was Schnelles gekocht und erstaunlich früh geschlafen. Nach 10h Schlaf sind wir wieder auf und es war wunderschönes TShirt-Wetter. Unglaublich. Nördlich des Polarkreises im Shirt zu sitzen beim Kaffee und der Aussicht – Unbezahlbar!

 

Nun sind wir wieder auf der Strasse, haben ca 450km vor uns und sind einfach völlig begeistert von der Natur hier im Norden, die bei Sonne in den schönsten Farben leuchtet.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Pigi (Donnerstag, 20 Juni 2019 19:56)

    Das tönt jo alles afig mega spassend. Witerhii vell spass ond es gsonds Auto �

  • #2

    Onkel Mike (Freitag, 21 Juni 2019 22:42)

    Das tönt nach nem richtig geilen Abenteuer. Sehr schöne Bilder.
    Die LEGO-Nummer war auch sehr lässig�
    Habt viel Spass und geniesst die unendliche Helligkeit!